Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

 

Krebsgefahr auf der Sonnenbank

Krebsgefahr auf der Sonnenbank

Die internationale Agentur für Krebsforschung hat Sonnenbänke für den Menschen besonders krebserregend eingestuft.

Damit sind künstliche UV Quellen so gefärlich wie das Hepatitis C Virus, Asbest, Arsen, Senfgas,Radium Plutonium oder auch ein Übermass an Alkohol und Zigaretten.

Es wird festgestellt, dass sich das Hautkrebsrisiko bei einem Menschen um 75 % erhöht,wenn er sich schon vor seinem 30.Lebensjahr regelmäßig auf einer Sonnenbank künstlich bräunen lässt.

Zugleich steigt die Gefahr an einem Aderhautmelanom, dem häufigstenprimären Tumor des Auges, zu erkranken.

UV Bestrahlung, und zwar sowohl als UVA, UVB als auch UVC ist  in höchstem Maße krebserregend.

Etwa 14 Millionen Deutsche besuchen regelmäßig ein Sonnenstudio.

Jedes Jahr erkranken in Deutschland mehr als 140.000 Mensche an Hautkrebs,

Das neue Strahlenschutzgesetzt verbietet Minderjährigen den Besuch von Sonnenstudios.