Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

 

G 25 – FAHR-, STEUER- UND ÜBERWACHUNGSTÄTIGKEITEN

Nicht nur im Straßenverkehr, sondern auch im innerbetrieblichen Transport, ereignen sich immer wieder tödliche Unfälle. Wer einen Gabelstapler, Kran oder ein sonstiges Fahrzeug fährt oder eine Maschine steuert, trägt eine erhöhte Verantwortung. Er muss für diese Aufgabe geeignet sein, damit er sich und andere nicht gefährdet. Das Wahrnehmen von Signalen und ein gutes Reaktionsvermögen sind wichtig, damit es nicht zu Unfällen kommt. Dabei müssen Informationen schnell erfasst und korrekt umgesetzt werden.

Was wird untersucht :

  • ärztliche Untersuchung
  • Laborwerte ( Blut / Urin )
  • die Sehschärfe,
  • das räumliche Sehen,
  • den Farbensinn,
  • das Gesichtsfeld
  • Dämmerungssehen
  • Blendungsempfindlichkeit