was kann ich für meinen Immunität tun ?  :

  • Bewegung : Spazieren gehen hilft gegen Stress und Sorgen, belüftet gut die Lunge und stärkt den Kreislauf.
  • Blutanlayse : ich kann messen ob mein Körper gut mit z.B. Vitamin D, Zink, Selen und weiteren Spurenelementen und Vitaminen versorgt ist.
  • Darmfloraanalyse : ich kann messen ob in meinem Darm Bakterien und  / oder Pilze in guter Menge oder zu viel oder zu wenig sind und entsprechend dem Ergebniss mich anders ernähren oder therapieren
  • Entspannung : haben Sie Erfahrungen mit Entspannungsmethoden ? CD ? Jacobsen ? Musik ?
  • Ernährung : möglichst fünf mal täglich bunt gemischtes Obst und Gemüse aus der Region essen.
  • Homöopathie : Komplexprärate zur Immunsteigerung

  • Nahrungsergänzungsmittel : ich kann auch ganz pragmatisch ein Präparat mit Vitaminen und Spurenelementen zur guten Versorgung meines Körpers einnehmen.

  • Naturheilverfahren : Medikamente, die die Erfahrungen aus Pflanzenbehandlungen bündeln und z.B. in Tropfen oder Medikamenten bündeln

  • Sport : Spazieren gehen und Joggen helfen gegen Stress und Sorgen. Besonders in Zeiten des Coronavirus ist es demnach wichtig, seinen Körper und das Immunsystem zu pflegen. Physische Aktivität stärkt mein Immunsystem. Das steht über den möglichen Risiken. UV-Strahlen sind schlecht für Viren, deswegen empfehle ich Sport bei schönem Wetter.

  • Yoya : nutzen Sie die Zeit der Ruhe und Stille um jeden Tag Yoga zu machen - Anleitungen erhalten Sie über you tube, online Kurse, Bücher