Corona Impfung

Ab dem 12.9. können wir Sie mit dem an die Virusvariante BA.1 angepassten bivalenten Impfstoff (Kombination aus dem Originalimpfstoff und der an BA.1 angepassten Komponente) impfen.

Sie können sich zur Covid Impfung direkt über unsere Praxis-Webseite anmelden.

  • die STIKO empfiehlt eine 2. Booster Impfungen allen Menschen über 60 Jahren
  • die STIKO empfiehlt eine 2. Booster Impfungen allen kranken und besonders gefährdeten Personen
  • seit April 2021 impfen wir gegen Covid in der Praxis.
  • Wir haben Tausende Menschen geimpft an und haben viel Erfahrung gesammelt.
  • Wesentliche impfbedingte Gesundheitsprobleme haben wir nicht beobachtet.
  • Um eine einzige symptomatische Infektion zu vermeiden muss man 14 Menschen impfen 
  • dies entspricht ca. 1000 vermiedenen Infektionen durch das Impfen in unseren Praxen 
  • um einen Todesfall zu vermeiden sind es knapp 400 
  • ca. 25 vermiedene Todesfälle durch das Impfen in unseren Praxen ( rein statistische Überschlagsrechnungen ) 

Bitte bringen sie folgende ausgedruckte und ausgefüllte und unterschriebene Unterlagen zu Ihrem Impftermin mit:

Empfehlung zur COVID-19-Auffrischimpfung für 12 – 17-jährige Kinder und Jugendliche : 

  • empfiehlt die STIKO die Auffrischimpfung für Kinder und Jugend­liche im Alter von 12 – 17 Jahren mit dem mRNA­Impfstoff Comirnaty (30μg)
  • in einem Zeitfenster von 3 – 6 Monaten nach der abge­schlossenen Grundimmunisierung

Schwangerschaft: 

  • Noch ungeimpften Schwangeren wird die Impfung mit zwei Dosen eines COVID-19-mRNA-Impfstoffs ab dem 2. Trimenon empfohlen.
  • Wenn die Schwan- gerschaft nach bereits erfolgter Erstimpfung festgestellt wurde, sollte die Zweitimpfung erst ab dem 2. Trimenon durchgeführt werden.

Personen, die im Ausland bereits mit nicht in der EU zugelassenen COVID-19-Impfstoffen geimpft wurden 

  • benötigen gemäß aktueller Rechtslage und unter Berücksichtigung der altersentsprechenden Impfempfehlungen eine erneute Impfserie um in der EU den Status als Geimpfte zu erlangen.