Corona und Reisen

Corona Abstrich vor und nach Ihrer Urlaubsreise :

Wir führen den Corona Test für Sie durch :

  • Schnelltest 
  • PCR Test - bei Abnahme morgens um 8:00 in der Praxis Weende erhalten Sie das Ergebniss normalerweise am Nachmittag des selben Tages gegen 16.00.
  • rechtzeitig vor Ihrer Urlaubsreise führen wir den Test für Sie durch : stimmen Sie den Termin mit uns ab 
  • Sonntags wird kein PCR Test fertig 
  • nach Ihrer Reise aus einem Corona Risiko Gebiet : 5 Tage nach Ankunft

Sprechzeit Haspel 8 in Gleichen - Bremke Haspel 8 :

( 05592 444 ) Montag - Freitag 

Sprechzeit Über den Höfen 22 in Göttingen - Weende :

0551 40137013 und Mobiltelefon : 0171 5302124 

Montag - Sonntag 

folgende Länder werden als Corona Risikogebiete eingeschätzt : 

  • Afghanistan
  • Ägypten
  • Albanien
  • Algerien
  • Angola
  • Antigua und Barbuda
  • Äquatorialguinea
  • Argentinien
  • Armenien
  • Aserbaidschan
  • Äthiopien
  • Bahamas
  • Bahrain
  • Bangladesch
  • Barbados
  • Belarus
  • Belize
  • Benin
  • Bhutan
  • Bolivien
  • Bosnia und Herzegowina
  • Brasilien
  • Burkina Faso
  • Burundi
  • Cabo Verde
  • Chile
  • Costa Rica
  • Côte d'Ivoire
  • Dominica
  • Dominikanische Republik
  • Dschibuti
  • Ecuador
  • El Salvador
  • Eritrea
  • Eswatini
  • Gabun
  • Gambia
  • Ghana
  • Grenada
  • Guatemala
  • Guinea
  • Guinea Bissau
  • Guyana
  • Haiti
  • Honduras
  • Indien
  • Indonesien
  • Irak
  • Iran
  • Israel
  • Jamaika
  • Jemen
  • Kamerun
  • Kasachstan
  • Katar
  • Kenia
  • Kirgisistan
  • Kolumbien
  • Komoren
  • Kongo DR
  • Kongo Rep
  • Korea (Volksrepublik)
  • Kosovo
  • Kuba
  • Kuwait
  • Lesotho
  • Libanon
  • Liberia
  • Libyen
  • Luxemburg
  • Madagaskar
  • Malawi
  • Malediven
  • Mali
  • Marokko
  • Mauretanien
  • Mexiko
  • Mongolei
  • Montenegro
  • Mosambik
  • Namibia
  • Nepal
  • Nicaragua
  • Niger
  • Nigeria
  • Nordmazedonien
  • Oman
  • Pakistan
  • Palästinensische Gebiete
  • Panama
  • Papua-Neuguinea
  • Paraguay
  • Peru
  • Philippinen
  • Republik Moldau
  • Ruanda
  • Russische Föderation
  • Saint Kitts und Nevis
  • Saint Lucia
  • Saint Vincent and the Grenadines
  • Sambia
  • São Tomé und Príncipe
  • Saudi Arabien
  • Senegal
  • Serbien
  • Seychellen
  • Sierra Leone
  • Simbabwe
  • Somalia
  • Sri Lanka
  • Südafrika
  • Sudan
  • Südsudan
  • Surinam
  • Syrische Arabische Republik
  • Tadschikistan
  • Tansania
  • Timor Leste (Osttimor)
  • Togo
  • Trinidad Tobago
  • Tschad
  • Türkei
  • Turkmenistan
  • Uganda
  • Ukraine
  • USA
  • Usbekistan
  • Venezuela
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Zentralafrikanische Republik

Eine Reisewarnung ist zunächst einmal eine Empfehlung des Auswärtigen Amtes - sie ist kein Reiseverbot. 

Neben dem Risiko, sich mit dem Virus zu infizieren, ist zu beachten: Die Auslandskrankenversicherung greift in der Regel nicht. Der Bund der Versicherten (BdV) weist darauf hin, dass private Auslandskrankenversicherungen meistens nicht bezahlen, wenn für das Reiseziel eine Reisewarnung vorliegt. Nur wenige Anbieter bieten in diesem Fall weiterhin einen Schutz an.